Jump to content


[Linux] Neues Spiel lässt sich nicht starten


  • Please log in to reply
9 replies to this topic

Giro_Nimo #1 Posted 25 April 2016 - 02:47 PM

    Ensign

  • Players
  • 2
  • Member since:
    04-23-2016

Moin, moin.

Als am Samstag die Linux-Version erschien, habe ich es mir gleich bei Steam gekauft. Download + Installation lief problemlos.

Das Spiel ließ sich starten, auch die Users-Agreement wurde angezeigt und ließ sich akzeptieren. Das Menü wurde (soweit ich das beurteilen konnte) korrekt dargestellt und ich konnte auch in die Optionen gehen und Änderungen vornehmen. Ich habe dann gleich versucht ein neues Spiel zu starten. Zunächst funktionierte auch alles einwandfrei, Ich konnte mir die Beschreibungen von allen Rassen anhören und alle Einstellungen verändern. Als ich dann das Spiel starten wollte, erschien der Ladebalken und lief anstandslos durch. Als er voll war, geschah dann aber nichts mehr. Musik bleibt erhalten, Mauszeiger ist zu sehen und lässt sich bewegen, aber es passiert nichts mehr.

 

Ich bin mit dem Problem nicht allein, bei der Diskussion auf Steam haben sich einige weitere Personen mit dem Problem gemeldet (http://steamcommunit...39785155806849/). Das Problem scheint mit der Linux-Distribution zusammenzuhängen und tritt bei Linux Mint 17.3, Fedora 23, Debian SID 64 Bit Kernel 4.5.0 und auch bei einigen Ubuntu-Versionen auf. SteamOS scheint zu funktionieren.

Ein User hat eine Konsolenausgabe gepostet:

http://pastebin.com/bdyMXnYZ

 

Ein weiterer User meint das Problem mit export LD_LIBRARY_PATH=/usr/lib32:/usr/lib64:$LD_LIBRARY_PATH und dem Start des Spiels aus der Konsole gelöst zu haben - Das hat bei mir und einigen anderen nicht geklappt.
 

Vielleicht hat ja hier jemand eine Idee, einen Lösungsvorschlag oder schlicht die gleichen Probleme.

 

Beste Grüße,

 

Giro

 

 



Ranorius #2 Posted 27 April 2016 - 07:46 AM

    Lieutenant

  • Players
  • 10
  • Member since:
    04-19-2016
Ich habe exakt das gleiche Problem unter Fedora 23.

laryllan #3 Posted 06 May 2016 - 03:39 PM

    Ensign

  • Players
  • 1
  • Member since:
    04-29-2016

Ich habe das Problem auch.

 

 



Kepos_eu #4 Posted 07 May 2016 - 12:38 PM

    Ensign

  • Players
  • 1
  • Member since:
    08-22-2011

Genau das selbe Problem. Mein System (Ubuntu Mate 16.04) wird von einer AMD HD 7950 auf den Bildschirm gebracht. 

Leider hat keiner der vorherigen Poster seine GraKa benannt, weshalb es ein wenig schwierig ist hier einen Fehler zu adressieren.

Derzeit gehe ich davon aus, dass der offene GraKa-Treiber für AMD nicht mit den Overlays zurecht kommt. Spätestens bei OpenGL sieht das ziemlich mau aus. Ähnliche Fehler wie das beschriebene, deuten auf die gleiche Richtung hin. Sprich, das Spiel läuft zwar, aber wir bekommen die Overlays (abnicken der User-Agreements funktionierte nicht = habe ich durch Einfügen einer Zeile in der Setup Datei übersprungen) + (Overlay 'Press Start to begin' nach Galaxie-Erstellung) nicht angezeigt. 



Giro_Nimo #5 Posted 07 May 2016 - 10:46 PM

    Ensign

  • Players
  • 2
  • Member since:
    04-23-2016

@Kepos_eu: Mit den fehlenden Angaben zu der Grafikkarte hast Du natürlich vollkommen recht.

 

Ich habe eine Geforce GTX 960 4 GB RAM und verwendete zunächst die nvidia Treiberversion 358.16, diese habe ich dann auf die Version 364.19 aktualisiert. Das gab keine Veränderung. Das Problem mit dem Nichtanzeigen der User-Agreements hatte ich übrigens nicht.

Achso, der Vollständigkeit halber: Bei den Optionen Schnellstart und Turorial gibts das gleiche Problem.



Ranorius #6 Posted 09 May 2016 - 07:47 PM

    Lieutenant

  • Players
  • 10
  • Member since:
    04-19-2016

Die Angabe zu meiner Grafikkarte will ich natürlich nicht unterschlagen.

Ich habe eine GeForce GTX 980 und nutze den NVIDIA Treiber: 358.16.



KyronDarkfire #7 Posted 20 June 2016 - 06:41 AM

    Ensign

  • Players
  • 2
  • Member since:
    06-20-2016

Das Problem trifft wie beschrieben bei mir zu.

Meine Daten:

 

AMD Phenom™ II X4 965

NVIDIA Corporation GK104 [GeForce GTX 760] (rev a1)

8GB RAM

Linux Mint 17.3 Rosa

Linux 3.19.0-32-generic #37~14.04.1-Ubuntu SMP Thu Oct 22 09:41:40 UTC 2015 x86_64 x86_64 x86_64 GNU/Linux

Treiber ist der Original Nvidia-Treiber. Ich habe auch einen anderen versucht mit gleichem Ergebnis. Die genaue Treiberversion müsste ich bei Bedarf nachliefern.

 

Ich finde es super, dass dieses Spiel auch in einer Linux Version herauskommt. Ich hoffe, der Fehler wird bald behoben.

 

Kyron Darkfire


Edited by KyronDarkfire, 20 June 2016 - 06:42 AM.


Ranorius #8 Posted 13 July 2016 - 08:01 AM

    Lieutenant

  • Players
  • 10
  • Member since:
    04-19-2016

Leider kann ich das Spiel noch nicht nutzen. Bei mir gab es noch keine Veränderung.

Gibt es hierzu schon etwas neues? Läuft MoO bei irgend jemand unter Linux?



KyronDarkfire #9 Posted 25 July 2016 - 06:00 AM

    Ensign

  • Players
  • 2
  • Member since:
    06-20-2016

Nach dem letzten Update, das ich gestern herunterlud, startet und funktioniert das Spiel jetzt bei mir wie es sein soll. (meine Konfig bereits oben erwähnt). Versucht es einfach nochmal und postet Eure Erfahrungen.

Wäre schön, wenn nun alles behoben wäre, nur Schade, dass sich hier niemand von offizieller Seite geäußert hat.

 

Gruß

Kyron



Ranorius #10 Posted 27 July 2016 - 08:35 AM

    Lieutenant

  • Players
  • 10
  • Member since:
    04-19-2016

Auch bei mir läuft das Spiel nun unter LInux.

Bei meinem gestrigen Versuch konnte ich zwar MoO nur bis Runde 80 spielen. Dann hing sich das Spiel auf. Aber es läuft seit dem letzten Update.






1 user(s) are reading this topic

0 members, 1 guests, 0 anonymous users